Unser „Ümminger Friedhof“ stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Ümminger Friedhof

Der Friedhof Ümmingen wurde bereits im 17. Jahrhundert angelegt. Hier gibt es einen denkmalgeschützten historischen Friedhofsteil und einen Erweiterungsteil aus dem. Jahr 1871. Sein Erscheinungsbild wird geprägt durch den alten, denkmalgeschützten Baumbestand und beeindruckende Grabdenkmäler.

Er wurde 2015 vom Internetportal bestattungen.de zu einem der 10 schönsten Friedhöfe Deutschlands gekürt.

Dieser Friefhof wird im Sommer 2018 durch eine "Verjüngungskur" restauriert - siehe Bericht von Fritz-Wicho Herrmann-Kümper.

Anfahrt  

Parkplatz: Ecke Alte Ümminger Straße / Auf dem Rüggen

Haltestelle: „Alte Ümminger Straße“, Straßenbahnlinie 310

Quelle: Regionalverband Ruhr, CC BY 4.0, bearbeitet von Claudia Windfuhr)

Fotos im Seitenkopf: © Martin Huppert