Unser Redaktionsteam erstellt vier mal im Jahr eine Gemeindebrief-Ausgabe.

Gemeindebrief 2021/3: Pfingsten 2021. Ein Klick ins Bild vergrößert die Titelseite als jpg-Bild. Den Link zum Herunterladen des Gemeindebriefs im PDF-Format finden Sie in der nächsten Spalte oben.

Aktueller Gemeindebrief

Download des aktuellen Gemeindebriefs 2021/3: Pfingsten 2021 (PDF 2,81 MB)

Checkliste für neue Artikel (PDF 254 KB)

Nun legen wir die dritte Ausgabe des Gemeindebriefs im Kirchenjahr vor. Aufgrund der Corona-Lage können Gottesdienste leider noch nicht stattfinden. Wir hoffen aber auf eine recht baldige Änderung der Situation. Weil beim Redaktionsschluss noch nicht feststand, wann wir wieder Gottesdienste werden feiern können, finden Sie nur den Plan für die Sommerkirche. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wir geben Nachricht, sobald wir wieder Gottesdienste feiern können. Achten Sie bitte in den nächsten Wochen auf Aushänge in den Schaukästen, den Newsletter, Nachrichten in den Medien, und informieren Sie sich bitte gegenseitig.

Auch die Gruppen und Kreise der Gemeinde ruhen im Augenblick.

Für stilles Gebet sind die Zentren geöffnet: das Thomaszentrum zu den Gottesdienstzeiten sonntags von 11 bis 12 Uhr, das Hustadtzentrum samstags von 18 bis 19 Uhr, sonntags aber nicht. Auch das Corona-Läuten täglich von 18 Uhr bis 18.10 Uhr lädt zum Innehalten ein. Hören Sie außerdem den Podcast „quer on air“ mit Gespräch und Predigt, den Sie unter „querbeet“ auf unserer Homepage finden. Auch ein Besuch des online-Gottesdienstes sonntags um 17 Uhr ist möglich. Der Link zur Teilnahme findet sich im aktuellen Newsletter auf der Homepage. Wir freuen uns auf Sie!

Jedes Jahr erhalten alle Gemeindeglieder in der Regel vier Ausgaben unseres Gemeindebriefs, der vom kleinen Redaktionsteam zusammengestellt wird. Dort findet man normalerweise einen Überblick über die Gottesdienste und alle besonderen Veranstaltungen in den nächsten Monaten. Leider können wir derzeit keine Gottesdienste und Veranstaltungen ankündigen. Dafür nehmen die redaktionellen Beiträge, oft mit Fotos, einen breiten Raum ein und vermitteln einen Einblick in unser Gemeindeleben und unsere weltweiten Bezüge. Auf der letzten Seite sind wichtige Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen aufgeführt.

Bei Wind und Wetter verteilen unsere engagierten Helferinnen und Helfer den Gemeindebrief an alle Haushalte in der Gemeinde. Ihnen sei für diese Mühe herzlich gedankt!

Neben der Druckausgabe ist auf der Homepage der Gemeinde auch die vorliegende PDF-Ausgabe erhältlich. Die PDF-Ausgabe ist durchgehend farbig bebildert und mit Lesezeichen und internen Links versehen. Der Datenschutz erfordert einige Änderungen: Wir entfernen z.B. die persönlichen Nachrichten aus der PDF-Ausgabe.

Wir haben die Druckausgabe wieder auf Naturschutzpapier drucken lassen und möchten gerne von Ihnen hören, was Sie von diesem Druck halten.

Eine ganz herzliche Bitte: Wenn Ihnen etwas angenehm oder unangenehm auffällt, wenn Sie Kritik oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. So helfen Sie uns. Wir machen ja den Gemeindebrief für Sie.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Gemeindebrief!

Archiv der Gemeindebriefe

Fotos im Seitenkopf: © Canan Maaß