Besondere Veranstaltungen, Neuigkeiten, Berichte

Weihnachtscafé im Thomaszentrum

Erstellt am 03.12.2019

Weihnachtscafé im Thomaszentrum

 Es war einmal mehr ein rundes Fest: Über 70 Geflüchtete und Nachbarn waren am 3. Dezember mit ihren Kindern der Einladung des Netzwerks Steinkuhl zum traditionellen Weihnachtscafé ins Thomaszentrum an der Girondelle gefolgt.

Die Kinder des Geflüchteten-Heims Girondelle 6 präsentierten stolz die künstlerischen Ergebnisse des Kulturrucksack Projekts, in dem sie gemeinsam mit der Künstlerin Sara Hasenbrink in den Wochen zuvor gearbeitet hatten. Durch ein originelles Stuhl-Labyrinth wandernd konnten die Besucherinnen und Besucher die Skulpturen und Bilder bestaunen. Zudem wurden von den Kindern begeistert Marmeladengläser mit Transparentpapier-Schnipseln zu Teelichter-Lampen verwandelt.

Und natürlich schmeckten die selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen und -kuchen. Auch beim von der Hu-Kultur gelieferten Buffet wurde gern zugegriffen. Besondere Freude bereitete den Kindern aber das Schokoladen-Geschenk, das sie aus einem großen Nikolaus-Sack greifen konnten.

Alles in Allem waren sich alle Beteiligten wieder einig: Im nächsten Jahr kommen wir wieder zum Weihnachts-Café des Netzwerks Steinkuhl! – und zuvor zum Frühlingscafé in der Osterzeit.

 

Fotos im Seitenkopf: © Canan Maaß