Besondere Veranstaltungen, Neuigkeiten, Berichte

QUERUDI „Querenburger Running Dinner“

Erstellt am 27.01.2018

Gemeindemitglieder und ihr Zuhause kennenlernen und dabei noch lecker essen: das ist das Grundprinzip des Querudi, dem „Querenburger Running Dinner“.

Schon zum zweiten Mal tummelten sich am Samstag den 27. Januar Teams von QuerenburgerInnen in den Straßen, um ein Dreigängemenü zu genießen.

Das Rezept dafür ist ganz einfach. Man nehme:

  • Mehrere Teams à 2-3 Personen
  • Für jedes Team eine Küche
  • Einen netten Stadtteil, in welchem sich die Küchen und die Teilnehmer befinden
  • Eine große Prise Spaß

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Dauer: einen Abend, Vorbereitung variabel

  1. Die Vorspeise
    Beginnen wir also mit der Vorbereitung. Nach der Anmeldung bekommt jedes Team einen der drei Gänge Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zugeteilt, welcher in der eigenen Küche serviert wird. Für die übrigen Gänge wird die Gemeinde schön durchmischt. Man besucht andere Teams und lernt auf diese Weise deren Zuhause kennen. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, kann jeder seine Lebensmittelunverträglichkeiten angeben.

  2. Das Hauptgericht
    Los geht’s also. Teilweise läuft man sich schon am Vormittag beim Lebensmitteleinkauf im Unicenter über den Weg. Talent wird zwar gerne gesehen, ist aber nicht unbedingt notwendig. So manch ein Teammitglied hat auch durch Herd anstellen, Schnibbeln und umrühren zum Ergebnis beigetragen.

  3. Das Dessert
    Damit der Abend am Ende gemeinsam verdaut werden kann, schließt eine Andacht im Hustadtzentrum das fröhliche Gelage. Hier bekommt ein jeder noch einmal die Gelegenheit sich auszutauschen und den Abend Revue passieren zu lassen. Eins ist allen klar: die beste Zutat ist die gute Laune und davon war reichlich vorhanden.

Kein Wunder also, dass nächstes Jahr wieder ein Querudi stattfinden wird.
Infos dazu gibt es wie immer auf unserer Website und im Gemeindebrief.
Guten Appetit!

Fotos im Seitenkopf: © Canan Maaß